Onlinekurs Geomantie / Geokultur

Das Ausbildungsmodul zur ganzheitlichen Harmonisierung von Objekt und Freiflächen und zur energetischen Aktivierung und Stabilisierung
von lebensfördernden Ortsqualitäten

Herzlich willkommen zum Onlinekurs

MASTERCLASS GEOMANTIE / GEOKULTUR

Das Ausbildungsmodul
zum geoenergetischen Berater und Heiler

 

Es ist Zeit für ein neues Verständnis im Umgang der Natur unserer Materie – Mater
Das Fühlen in die Natur hinein bildet automatisch ein neues Denken im Umgang mit der Natur, allen Pflanzen, unseren Bäumen und allen Lebewesen gegenüber. Wir leben in einer Zeit der starken Erdwandlung, mit ihr haben wir als Menschen die Wahl zwischen Stagnation und innerer Errosion oder einem Quantensprung in die nächste Dimension hinein. Wir haben die Möglichkeit einem Untergang entgegen zu wirken undsich für einen Entwicklungssprung zu entscheiden. Dafür geben wir einige wichtige Werkzeuge und Bausteine mit in die Hand. Das wunderbare ist – alle Anlagen sind im Sonnenkosmos, im Erdekosmos sowie im Seelenkosmos eines Jeden verankert.

Die Ganzheit im Menschen zu erlangen setzt voraus
die Einheit der Natur in sich selbst zu integrieren. Das setzt voraus,  dass wir uns der wunderbaren Erde zuwenden.

Das Modul mit den Themenbereichen und Inhalten

–  9  Themen mit Videos zu den Inhalten mit je
         –  einem Zoomtermin,
         –  Workbuch und 

         –  Fragebogen zur eigenen Kontrolle am Themenende
         –  Du hast die Möglichkeit Deine Erlebnisse unter jedem Thema zu teilen
–  1  Livetreffen als praktische Erfahrungs,- und Übungstage

–  1  eine selbstgewählte Abschlussarbeit mit Konsultation am Kursende

  • Dein Start in die Welt der Geomantie
  • Was sie bedeutet, altes und neues Bewußtsein,
  • Spielregeln in der unbekannten Welt,
  • Wahrnehmung ist nur eine Frage der Sensibilisierung
  • holistische Betrachtungsweise führt zur Allverbundenheit
  • Dimensionen der Elementekräfte
  • Die Landschaftsqualitäten, wie der Mensch die Kräfte nutzt,
  • wie sie in uns selber wirken, weil wir ein Teil von ihnen sind,
  • Beispiele von Natureinweihungen im Menschen
  • Verschiede Betrachtungsweisen, sich einem Ort zu nähern
  • jede Ebene für sich gibt Hinweise preis
  • in welchem Zustand sich der Ort befindet
  • alle Ebenen durchdringen einander und stehen in Wechselwirkung
  • den eigenen Körper kalibrieren ehe Du Fragen stellen kannst
  • welche Instrumente stehen uns zur Verfügung
  • Beispiele von Plänen machen deutlich, wie verschiedene Phänomene, Qualitäten und Ebenen sichtbar gemacht werden können
  • Die Elementarwesen auf der emotionalen Ebene
  • wie wir sie zuordnen und wahrnehmen können
  • lebhafte Beispiele vermitteln ein Gefühl in diese Welt
  • Engel und aufgestiegene Meister
  • die seelisch geistigen Ebenen, ihre Wirkungsebenen und Kosmen und was verstehen wir unter Geistern und Dämonen
  • auf der physischen, vitalenergetischen, emotionalen und der seelisch geistigen Ebene
  • den Auftraggeber einweihen in die gewonnen Qualitäten seines Ortes
  • sein Umdenken und Handeln dem Ort gegenüber befördern
  • Stabilisierung und Neucodierung sind entscheidend für den Erhalt der Heilungen
  • Was macht einen Naturtempel aus
  • was sind heilige Plätze und was sind Heiligtümer
  • Beispiele aus prähistorischer Zeit weisen auf ungeahnte Dimensionen hin
  • Verantwortung an heiligen Plätzen und das Behüten solcher Orte
  • Stabilisieren geheilter Orte durch sichtbarmachen
  • bewußtes gestalten auf der physischen Ebene
  • prägen neuer Werte für unsere Umwelt und unsere Zukunft
  • Beispiele zeigen einen Weg auf
  • jeder hat eigene Fähigkeiten und andere Möglichkeiten
  • Dein Körper und Dein Energiefeld
  • Dein Seelengarten
    Dein Umfeld und Dein Hausaltar
  • Integration der Elemente in Dir und die Jahreskreisfeste
  • die eigene Integration am Ort
  • keltisch druidisches Wissen trifft schamanische Inkatradition

Nach dem Abschluß des Modules erhälst Du von De Arboris ein Zertifikat zum geoenergetischen Berater und Heiler für Haus und Objekt, Natur und Landschaft. Damit kannst Du bewußt das erworbene Wissen gemeinsam mit Deinen geweckten Fähigkeiten für Orte und die Natur einsetzen und mithelfen das neue Bewußtseins für unseren Planeten zu stärken.

Es befähigt zur Harmonisierung von Objekt, Freifläche und Landschaft und zur energetischen Aktivierung und Stabilisierung lebensfördernder Ortsqualitäten.

So findest Du zu Deinem Kurs:
Wenn Du entschlossen bist kannst Du einfach gegen Ende Mai auf den dann folgenden Link klicken, dann kommst Du auf die Buchungsseite
…..
Wenn Du Fragen hast oder Dir unsicher bist,
dann melde Dich ab Mai über den dann folgenden Link,
da kommst Du auf die Ebene, von wo wir uns sehr gerne ein Gespräch vereinbaren werden.
Gemeinsam schauen wir, wie die Ausbildung für Dich geeignet ist und die Herausforderungen für Dich zu meistern sind.
…..
Zeitplan:
Anmeldung digital ab ca 20. Mai bis spätestens 20. Juni. (aus technischen Gründen mußte der Termin etwas nach hinten verschoben werden.) Voranmeldung gern über „Kontakt“ möglich
Dein Einstieg – Freischaltung des Moduls am 21. Juni,
aller 14 Tage Freischaltung des neuen Themas
Dauer der Ausbildung 5 Monate
Dein Abschluss wird im November sein.

 

 

Über Eure Lehrerin Bettina Franziska Maria

Schon mit 11 Jahren erfuhr sie durch einen Blitzschlag, wie sich Energien anfühlen und denKörper durchströmen. Als junge Mutter erlebte sie bei einer OP eine Reise auf die andereSeite und mit 30 jonglierte sie ihr Schicksal in eine alte Burgruine. Seit dem wurde sie aufgrund ihrer Feinfühligkeit Schritt für Schritt genötigt tiefer in andere Ebenen hineinzuschauen,um heraus zu bekommen, was sie so beeinträchtigt und um letztendlich überleben zu können.
Nach der Wende kam neues Wissen in den Osten und brachte viele Radiästhesiekurse vonProf. Georg Eike Hensch und eine Geomantieausbildungen mit ins Land. Wirklich schlagartigkonnten viele Phänomene lokalisiert werden und mit der Zeit entwickelte sie eigene Techniken, um alte Speicherungen zu neutralisieren. Reichlich 15 Jahre hat sie aktiv zahlreichegroße Objekte, Häuser und Grundstücke im Auftrag behandelt. Darunter allein 5 Burgen undSchlösser.
Von Hause aus ist sie dipl. Bildende Künstlerin, hat davor aber schon 2 Jahre als Bauzeichner in der Grünflächengestaltung gearbeitet und parallel dazu 4 Jahre Abendstudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig gemacht, ehe sie zum Direktstudium nach Berlin ging. Ihr Objekt ist inzwischen mit Hilfe eines gemeinnützigen Vereines zu einem beliebtenOrt für Kunst und Kultur geworden. In vielen lokalen Ausstellungen ist sie mit Landschaftsbildern vertreten.
Auf der Suche nach Antworten zu ihrem eigenen Leben und den zahlreichen Erfahrungen aufder spirituellen Ebene im Gepäck entwickelte sie ein System zur spirituellen Erkenntnis undPersönlichkeitsentfaltung – einem Kurs mit 11 Transformationsstufen. Du bist fortan nichtPassagier auf deinem Lebensfluss, sondern hälst das Steuer fest in der Hand und bestimmstden Kurs.
Um auch das Wissen an andere gut weiter geben zu können, auch wenn sie möglicherweise gesundheitliche Beschwerden haben, hat sie sich selber zum ganzheitlichen Gesundheitsberater nach Dr. med. Rüdiger Dahlke ausbilden lassen. Über die Plattform De Arboris können Einzelberatungen und Kurse und der Onlinekurs Geomantie / Geokultur gebucht werden.

Gemeinsam sind wir in der Lage ein Paradies auf Erden zu schaffen.

Die Welt braucht Menschen wie Dich, die einen neuen Umgang mit der Erde prägen.